„Conny, ich lasse keinen Coach mehr an mich ran…

„Conny, ich lasse keinen Coach mehr an mich ran…

… denn der letzte Coach hat mich xy Euro gekostet und mir xy Tipp gegeben. Damit ist xy passiert… also ich vertraue niemandem mehr als mir selbst“ – das habe ich gestern beim Mittagessen von einer alten Bekannten gehört. Und ich kann sie so gut verstehen!

Ich kenne viele (mich eingeschlossen), die gebrannt sind. Da wird das Blaue vom Himmel herunter versprochen, und dann sitzt du da und stellst fest: „Passt nicht für mich“. Also – außer Spesen nichts gewesen. Schlimmer noch: Vertrauen wurde verbrannt. Vertrauen, das erst langsam wieder entstehen muss. Weil du dir viel erhofft hast und oft nicht das bekommen hast, was dich weitergebracht hätte.

Vor wenigen Tagen habe ich gepostet, dass ich als Coach NEUTRAL bin – also keine Tipps gebe. Und damit habe ich einige interessante Diskussionen ausgelöst: Wie kann jemand coachen, wenn er kein Wissen weitergibt?
Nun, ich bin überzeugt davon, dass jeder Mensch genau weiß, was er will und was für ihn das Richtige ist. Das erklärt die Aussage: „Ich vertraue nur noch mir selbst“.

Wenn ich als Coach also dem Klienten den Raum gebe, die Antwort in sich selbst zu finden, statt ihm von außen etwas aufzudrücken, lasse ich ihm den Freiraum, an seine eigene Weisheit heranzukommen. Schon vor 20 Jahren als PT (Personal Trainer) habe ich gelernt:  Klappe halten, zuhören, den Raum geben – dann findet der Klient seine eigene Lösung. Und die passt dann auch, weil er sich und seine Lebensumstände am besten kennt. Gerade bei Männern hat das immer hervorragend funktioniert!

Als PT beim Laufen, war das eher das „Nebenprodukt“. Heute, als erfahrener und ausgebildeter Mastercoach habe ich noch ganz andere Möglichkeiten, dich an deine innere Stimme, an deine Intuition und Weisheit heranzuführen. Am Prinzip hat sich nichts geändert.

Du möchtest das gerne ausprobieren? Dann buche dir hier (klicken) einen kostenlosen Termin und lass uns reden.
Wenn es „matcht“ biete ich dir ein kostenloses und sehr ausführliches Klärungsgespräch an, das dir echte Durchbrüche und tiefe AHA-Momente verschaffen wird. Danach kannst du entscheiden, ob dir diese Art von Coaching gefällt – und welchen Unterschied es für dein Leben macht.

Bild Quelle: bruno-nascamento-PHLgYUGQPuV- unsplash.jpg

 

Sie finden meine Beiträge inspirierend? Ich habe noch viel mehr davon…

Folgen Sie uns auf LinkedIn (für das Profil hier klicken), oder noch besser: Abonnieren Sie meine kostenlosen „Inspiration-News“ und erhalten Sie immer dienstags um 14 Uhr einen neue Motivationskick – frisch und exklusiv. Tragen Sie sich dazu einfach HIER ein:

Connys Inspirations-News abonnieren

#adventureyourlife #motivation #getbackstronger  #grenzensprengen #herausforderungenmeistern #krisenbewältigen #zieleerreichen #selbstverwirklichungprivatundimjob #selbstmotvation #energysells #spielerstattball #newwork #agility #resilienz #wofürstehstdu #wovonträumstdu #charaktertraining #beprofessional #erfolgohneellenbogen #seintunhaben #wirstattich

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar