SIIIIEG!!!

Was für ein Jahr – erst ein Buch, dann der Marathon! Leute, es war der Wahnsinn! Berlin ist gigantisch zu laufen und auch wenn es sehr kalt war und nur geregnet hat, es war ein Highlight, dass ich jetzt schon niemals mehr missen möchte in meinem Leben!

Zeit ist unter ferner liefen, aber das war ja auch abzusehen. Es ging ums durchhalten, ums beenden, was ich mir in den Kopf gesetzt hatte. Und es war ein großartiges Erlebnis.  Gebt mir ein paar Tage Zeit, das zu verdauen, die nächsten Ideen sitzen schon wieder im Kopf…

Danke an alle, die mir die Daumen gedrückt haben! Ihr wart KLASSE!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar