„In nur 30 Tagen zur Bikinifigur“

Die Sonne enthüllt schlaffe Oberarme, unförmige Oberschenkel und diverse Winterpölsterchen? Ihnen graust es vor ärmellosen Sommerkleidern, kurzen Hosen und dem ersten Auftritt am Strand?

Mit diesem Crash-Kurs verlieren Sie in nur 30 Tagen ungeliebte Pfunde, unschöne Dellen und gleich mehrere cm Umfang an Bauch und Beinen. Sie werden staunen, was alles möglich ist! Ein- bis zwei Kleidergrößen und ein strafferer, wohlproportionierter Körper sind realistisch und machbar. Geeignet für Männer und Frauen!

Sie erleben in meinem Turbo-Programm „In nur 30 Tagen zur Bikini-Figur“:

Weiterlesen

Connys Frühjahrskur 2016 – ein Erfahrungsbericht: 1. Tag

FRÜÜÜÜHLING! Was ich jetzt mache? Eine Frühjahrskur. 9 Tage nahezu fasten mit speziellen Nährstoffen. Warum ich das mache? Um den Winterdreck rauszuhauen und endlich wieder so fit zu sein, wie ich mir das wünsche – und wie mein Job es eigendlich von mir erfordert. Ich bin nicht besonders gut über den Winter gekommen. Erst ein Archillessehnenanriss – damit konnte ich schon mal kaum Sport amchen. Dann im Januar eine fiese Bronchitis – die hat mich auch gut drei Wochen lahm gelegt. Im Februar wurde mir ein vereiterer Zahn gezogen – bis das ausgeheilt war wieder 4 Wochen Pause. Und jetzt nochmal eine fette Erkältung hinterher – es wird Zeit für ein Reset. Ich bin schlapp, kurzatmig, kraftlos, die Fingernäögel berchen ab und die ewige Rotzerei amcht mich ganz kirre – so kenne ich mich nicht und so mag ich auch nicht sein. Also mache ich jetzt diese Kur, und haue alles raus, was sich an Säuren angesammelt hat. Ob ich dazu auch abnehme? Ich denke ja. Habe heute mal den bauchumfang gemessen – ich bin bei 78. War schon schlimmer, ja. Abnehmen muss ich eigendlich nicht. Zumidnst ekine Muskeln. Wie auch immer – ich machs jetzt mal und werde hier täglich berichte. Schon allein um mich zu disziplinieren, denn ich bin zwar motiviert,  – aber einen Schweinehund hab ich auch. Deswegen hab ich mir ja diese 9 tagekur rausgesucht. das ist zu überstehen!

 

Seminar 16.4. 2016: Die 7 Geheimnisse für mehr Gesundheit, Vitalität und Belastbarkeit

Sie stehen voll im Leben und erbringen Ihre Leistung gerne? Sie spüren, dass Ihnen dabei ab und zu die Puste ausgeht, dass Sie kraftlos, müde und erschöpft sind? Sie wüssten gerne, wie Sie mit wenig Zeitaufwand wieder fit und belastbar sein können?

Für „Höchstleistung“ gilt im Sport wie im richtigen Leben der Grundsatz: Wer große Leistungen erbringen will, braucht stabile Grundlagen. Sonst verheizt er seine Reserven und riskiert seine Gesundheit.

Unser hochintensives 1 Tages-Praxis-Seminar vermittelt alles über die Bedeutung der
7 tragenden Säulen für körperliche und mentale Belastbarkeit und zeigt Ihnen, wie Sie diese mit wenig Aufwand systematisch verbessern und in Ihren Alltag integrieren können.

 

Anmelde-Unterlagen HIER DOWNLOADEN

 

Sie erlernen an diesem Tagen alles für Sie persönlich Relevante zu:

  • Bewegung: Hocheffektive und zeitsparende Trainingstipps für mehr Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer (Praxisteil – mit Übungen für zuhause)
  • Ernährung: Ernährungsmythen und sinnvolle Ernährungsstrategien
  • Brainfood: Was Ihrem Hirn schmeckt und gut tut
  • Belastbarkeit: Was Ihr Puls über Sie aussagt und wie Sie Ihn lesen können
  • Mental: Ohne Entspannung keine Höchstleistung
  • Alltagsfitness: Was Sie in wenigen Minuten am Arbeitsplatz für sich tun können, wenn Ihre Leistungsfähigkeit in den Keller sackt
  • Connys „Schweinehundcoaching“: Motivation, Tipps und Tricks, mit denen es Ihnen leicht fällt, Ihr neues Wissen langfristig in Ihr Leben zu integrieren

Am Ende dieses Tages wissen Sie genau, wo Sie stehen. Sie kennen den Zusammenhang zwischen „Spannung“ und „Entspannung“, und wissen, was Sie tun müssen, um Gesundheit und dauerhaften Erfolg in Ihrem Leben zu stabilisieren. Sie erleben Ihre Defizite und gehen mit einem realistischen, auf Sie und Ihre Situation maßgeschneiderten Alltags-Trainings-Programm nach Hause. Sie wissen, wie Sie Ihr Umfeld auf Unterstützung trimmen, wie Sie sich selbst motivieren um in Zukunft „dran zu bleiben“, und was Sie tun müssen, wenn Sie aus dem Rhythmus kommen. Und auch da lassen wir Sie nicht allein: Eine professionelle Nachbetreuung durch unsere Trainer per email ist in den ersten 6 Wochen inklusive.

Kundenfeedback:

„Das Seminar war inhaltlich abwechslungsreich und hochkompetent. Ich habe viele Tipps mitgenommen, um meinen beruflichen Alltag körperlich entspannter und geistig ausgeglichener zu gestalten. Die Referentin besitzt einen hohen Erfahrungsschatz und viel Einfühlungsvermögen.“ Klaus Walter, Straubing

„Wir waren mit allen 6 Mitarbeitern unseres Steuerbüros beim Event. Wir haben einen richtigen Teamgeist entwickelt und unterstützen uns gegenseitig erfolgreich beim Umsetzen der wirklich einfachen Übungen.“ Stefan Baehr, Steuerberater, Kiel

„Ich bin meinem Kollegen menschlich sehr viel näher gekommen“ D. König, Stuttgart

 

Nächstes Seminar:

Termin:                                                 16.04.2016 ab 8 Uhr Seeblick 31, 82266 Inning/Ammersee
Teilnehmerzahl:                               Min 20; Max. 25
Preis:                                                      € 249,– inkl. MwSt. Handout, Transfer und Vollverpflegung

Frühbucherrabatt bis 31.3.:         € 197,– inkl. MwSt. Handout, Transfer und Vollverpflegung

 

ANMELDEUNTERLAGEN HIER DOWNLOADEN

 

ABLAUF:

Teil 1:              9:00 Uhr – 13:00 Uhr

  • Kraft – unsere wahre Substanz, und damit viel mehr als nur ein ästhetischer Aspekt (Praxisteil)
  • Flexibler Körper, flexibler Kopf – der Zusammenhang zwischen Anspannung und Entspannung (Praxisteil)
  • Ohne Regeneration keine Leistung – überraschende Tipp für wahre und dauerhafte Belastbarkeit

Teil 2:             14:30 Uhr – 19:30 Uhr

 

  • Ernährungsmythen, Brainfood – und was wirklich schlank und glücklich macht
  • Was Ihr Puls über Sie aussagt und wie Sie Ihren optimalen Trainingspuls ermitteln
  • Power-Fit mit Elementen aus Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer (Outdoor – Gruppentraining für Anfänger/Fortgeschrittene) (Praxisteil)
  • Fit in Schlips & Pumps® – in nur 60 Sek. wieder volle Konzentration und Energie – Tipps für schnelle Fitness im Berufsalltag (Praxisteil)
  • Schweinehund-Coaching: Tipps und Tricks, wie Sie Ihr neuerworbenes Wissen ab sofort in die Tat umsetzen

 

Conny Schumacher

Mehr als 17 Jahren lang hat die Münchner Sportwissenschaftlerin, Fachbuchautorin und Personal Fitness Trainerin Conny Schumacher hunderte von Menschen vor Übergewicht, Rückerschmerzen, Herzinfarkt und Operationen bewahrt und noch mehr Menschen ein neues Körper- und Lebensgefühl zurückgeben.

Die emphatische und dynamische Sportwissenschaftlerin hat zwei Bücher geschrieben: „Fit durch …Vitalstoffe? Über den Sinn und Unsinn von Nahrungsmittelergänzungen“ und „Fit im Büro“, das Buch zu ihrem Firmen-Fitness-Programm Fit in Schlips und Pumps® in nur 60 Sek. wieder volle Konzentration am Arbeitsplatz.

Zu ihren Kunden zählen Firmen wie Infineon, Bosch, das Finanzamt, Deutsche Telekom, Deutsche Luft- und Raumfahrtechnik und die DATEV. Auch renommierte Medien wie der BR, Bild, Bild online, Welt und Shape profitieren regelmäßig von ihrer Fitnessexpertise.

Weitere Infos zu Conny Schumacher finden Sie auf www.conny-schumacher.de

Schon mal mit Personal Training geliebäugelt, weils alleine nicht klappt?

Schon mal mit Personal Training geliebäugelt, weils alleine nicht klappt?

Buchen Sie 3 x 30 Min. Personal Training zum kennen lernen für € 99,– und erleben Sie den Unterschied zwischen „im Fitnesstudio trainieren“ und „Personal Training“.

Termine online buchen

Aber Achtung: SUCHTGEFAHR! Wers einmal ausprobiert hat, will nie wieder alleine wursteln!

München, 30.4. – 1.5.: „Geheimnisse charismatischer (Geschäfts-)frauen“

Wie Sie in einer männerdominierten Umgebung Frau sind und bleiben – und gleichzeitig erfolgreicher in Business und Privatleben werden

  • Sie sind in Gesellschaft manchmal verunsichert, weil Ihnen der souveräne Umgang in Sachen Stil und Etikette fehlt
  • Beim Smalltalk mit Kunden und Kollegen wollen Sie sich sicher und entspannt fühlen?
  • Sie möchten für Ihre Firma sowohl in Jeans, im Kostüm, bei Geschäftsterminen sowie auf großen Empfängen einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen?
  • Kurz: Sie wollen die Klaviatur einer erfolgreichen (Geschäfts-) Frau besser beherrschen?

Vier erfolgreiche Geschäftsfrauen aus Mode, Sport, Gesellschaft und Kommunikation verraten Ihnen in diesen 1,5 Tagen kurz und komprimiert alles, was Frau braucht, um gleichzeitig weiblich UND erfolgreich zu sein – privat wie im Business.

Buchung und weitere Infos hier:

Sie lernen:

  • “Erfolg im Business durch gute Beziehungen“ – Rhetorik-Geheimnisse, mit denen Sie einen anregenden Smalltalk gestalten und auch schwierige Situationen gekonnt meistern werden
  • „Zu jeder Zeit gelassen und entspannt“ – erprobte Tipps, mit denen Sie in Sekunden-schnelle Ihre Haltung, Stimmung und Ausstrahlung auf „positiv“ stellen
  • „Das perfekte (Business-)Dinner“ – der aktuelle Benimm- und Businessknigge, denn gute Manieren sind Ihre erste Visitenkarte
  • „IOSOY – ich bin“: Das Styling-, Visagisten- und Präsentationteam von Modedesignerin Barbara Weigand (IOSOY) unterstützt Sie, Ihren persönlichen Business-Stil zu kreieren

Am Ende dieser 1,5-Intensiv-Tage wissen Sie, wie Sie selbstbewusst mit Ihren weiblichen Qualitäten punkten, ohne eitel zu wirken. Sie lernen, sich in jeder Umgebung souverän zu benehmen, egal ob beim gepflegten Smalltalk, wichtigen Geschäftsbesprechungen oder einem hochkarätigen Geschäftsempfang. Sie bewegen sich wie selbstverständlich im Abendkleid, Kostüm und High-Heels und erleben, wie Sie Ihre vorhandene Garderobe mit wenigen gekonnten Kniffen für jede Gelegenheit perfekt in Szene setzen. Neben diesen unzähligen alltagstauglichen und wertvollen Tipps nehmen Sie vor allem das erfüllende Gefühl mit nach Hause, eine wunderbare Frau zu sein, die jede Situation im Leben erfolgreich meistern kann.

Kundenfeedback:

„Das Seminar war in sich sehr rund und harmonisch. Ganz besonders hat mir die Offenheit gefallen, mit der jede von euch fünf bei ihrem Vortragsteil dabei war, das hat sich sehr übertragen auf die Gruppe. Daher war auch der Beziehungsteil am Anfang des 2. Tages ein richtiger „Eisbrecher“ und sehr persönlich. Herzlichen Dank Euch!“ Christine Gloger, München 

„Ich konnte von allen Themenbereichen etwas mitnehmen. Dass alle Trainer am ganzen Programm teilgenommen haben, hat alles nahbarer gemacht“. Nicole Wielander, München

Termin:                            Samstag, 30.4.2016 ab 9:00 – Sonntag, 1.5.2015, 14:00 Uhr in  München, Maritim Hotel (Nähe Hauptbahnhof)

Teilnehmerzahl:              Min. 10, max. 20 Frauen jeden Alter

Kosten:                            Sagenhafte € 347,– inkl. MwSt.

Frühbucherrabatt:           Bei Anmeldung bis 25.2.2016 bezahlen Sie nur € 297,–

Bring a friend:                 Melden Sie sich zusammen mit einer Freundin an, erhalten beide einen Freundinnenrabatt von jeweils € 50,– (d. h. beim Normalpreis zahlen Sie pro Person nur € 297,–; als Frühbucher sogar nur € 247,–)

Buchung und weitere Infos hier:

Nur zur Weihnachtszeit: Personal Training zu gewinnen

https://scnem.com/art_resource.php?sid=58toi.158tr12,t=1381996653

>> HIER EINTRGAGEN ZUM MITMACHEN <<

pfeile gedreht

Zeigen Sie Ihrem Schweinehund die lange Nase und gewinnen Sie 1 x 60 Min. sowie 3 x 30 min. Personal Training FOR FREE!!

Anmeldung bis zum 20.12., am 21.12. werden die Gewinner informiert. Die Trainings finden statt in München, in meinem Partnerstudio Fitness First am Marienplatz.

>> HIER EINTRGAGEN ZUM MITMACHEN <<

pfeile gedreht

 

 

Carb oder kein Carb – was passt für wen?

Diesen Newsletter inkl. Buchempfehlung des von mir sehr geschätzen Ernährungswissenschaftler Dr. Nikolai Worm gebe ich gerne und unzensiert weiter. Bestätigt er doch alles, was auch ich beobachte: Wer sich bewegt, kann (und muss auch) alles essen was er will, wer sich aber nicht bewegt, muss unbedingt den Zucker auf dem Schirm haben, sonst wird er krank. Eine Standardempfehlung, die für alle gütig ist, ist demnach Käse!
Für gesunde, schlanke und muskelaktive Menschen gibt es sicherlich keine nennenswerten Vorteile, wenn sie auf Brot und Backwaren, Kartoffeln, Reis oder Nudeln verzichten. Nicht einmal moderater Zuckerkonsum und gelegentlicher Süßkram wird ihnen schaden. Und bekanntlich wären Spitzenleistungen in vielen Sportarten ohne zucker- und stärkereiche Nahrung gar nicht erreichbar.

Doch wie viele Menschen strengen heute ihre Muskeln noch an? Wie viele sind noch normalgewichtig? In Deutschland sind inzwischen fast 60% der erwachsenen Bevölkerung übergewichtig oder adipös. Die wenigsten betreiben regelmäßig Sport und die allerwenigsten müssen noch körperlich hart arbeiten. Unsere Bevölkerung wird im Durchschnitt immer älter und fetter und lebt immer bewegungsfauler. Alle drei Charakteristika fördern Insulinresistenz. Metabolisch gesunde, insulinsensitive Adipöse sind eher die Ausnahme (in Deutschland sind es laut KORA-Studie etwa 13 % bei übergewichtigen/adipösen Männern und 22 % bei Frauen) [1]. Zudem ist es nur eine Frage der Zeit bis von denen auch noch ettliche insulinresistent werden.

Mit Insulinresistenz wird ein vermehrter Konsum von verdaulichen Kohlenhydrate grundsätzlich zum Problem. Denn Insulinresistente weisen trotz Hyperinsulinämie eine Glykogen-Synthesestörung in der Muskulatur auf [2]. Dann macht ihr Körper aus den Carbs flugs „de novo Lipogenese“ und verfettet innerlich. Das umso mehr bei der chronischen positiven Energiebilanz, in der sie offensichtlich leben. Dass bei uns bereits an die 30 oder 40% der Erwachsenen und schon ca. 30% der übergewichtigen Schulkinder eine nichtalkoholische Fettleber aufweisen, zeugt davon – es ist eine neue Volkskrankheit.

Vor diesem Hintergrund macht es mich fassungslos, dass die zuständige Ernährungsfachgesellschaft, öffentliche Institutionen und Krankenkassen auch heute noch allen Bürgern ohne Unterschied „zur Prävention“ ausschließlich eine kohlenhydratbetonte Kost nahelegen dürfen. Das entspricht den Ernährungsempfehlungen, wie sie vor Hundert Jahren an die hart arbeitende, schlanke Bevölkerung mit ihrem geringen Einkommen sinnvollerweise abgegeben wurden.
Aber passt unsere moderner, bewegungsfreier Lebensstil und diese traditionelle Ernährung physiologisch zusammen? Die Antwort ist „Nein“ und ich folgere daraus: Wer traditionell essen will, muss auch traditionell leben!

Große und kräftig arbeitende Muskeln können viel Stärke und Zucker problemlos verkraften. Hingegen machen sie rudimentären Muskeln mit sitzender Lebensweise rasch Probleme. Weitere Facetten unseres nicht mehr artgerechten Lebens verschärfen diese Kohlenhydratfalle zusätzlich. Umgekehrt ist belegt: Bereits eine einmalige, 45 Minuten dauernde, halbwegs anstrengende Muskelarbeit hebt bei Insulinresistenten akut die Glykogen-Synthesestörung zu einem erheblichen Maße wieder auf [2]. Daraus folgt ganz einfach: Inaktive müssen ihre geliebten Carbs erst „verdienen“! Sofern sie aber die bequeme Moderne bevorzugen, ist ihnen anzuraten auch „modern“ zu essen.

Ein Kleid für alle – das hat noch niemals gepasst. Ich möchte deshalb ein zum desolaten DGE-Einheitsbrei alternatives Ernährungskonzept verbreiten, das ich »Flexi-Carb« nenne, weil dabei die Kohlenhydratzufuhr den Stoffwech­sel­­gegeben­heiten, dem Lebensstil und vor allem der Bewegungs­aktivität individuell flexibel anpasst werden soll. Für die übergewichtige und bewegungsfaule Bevölkerungsmehrheit mit ihrem geringen Energieverbrauch muss zudem die Energiedichte der Nahrung viel niedriger werden – bei gleichzeitig sichergestellter Nährstoffversorgung. Zur Visualisierung dieses präventiven Ansatzes haben Heike Lemberger, Franca Mangiameli und ich eine „Flexi-Carb-Pyramide“ konstruiert, auf der neben wesentlichen Lebensstilfacetten auch auf die „zu verdienenden Extra-Carbs“ hingewiesen wird, damit jeder versteht: Kohlenhydrate sind keinesfalls verboten, ihre Zufuhr muss nur dem Lebensstil angepasst werden. Wir hoffen damit mehr Menschen für die Problematik muskulärer Inaktivität allergisieren und über das Kohlenhydratangebot zu mehr Bewegung motivieren zu können.

Die Platzierung der Nahrungsmittel auf dieser Pyramide wurde objektiv auf Basis einer Gewichtung von vier Kriterien ermittelt: Energiedichte, Nährstoffdichte, Kohlenhydratgehalt und Verarbeitungsgrad. Zur Anschauung hänge ich eine Abbildung dieser Pyramide an. Das Ganze kommt sehr mediterran daher – allerdings nicht in traditioneller, sondern in alternativer, an den heutigen Lebensstil angepasster Form. Dabei gibt es weder Kalorienvorgaben, noch Nährstoffrelationen oder Nährstoffzufuhr-Empfehlungen, sondern reine Nahrungsmittelempfehlungen.

Die Details des Konzepts haben wir in einem Theorie- und einem Praxisbuch beschrieben. Auf Amazon kann man einen Blick in die Bücher werfen:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3868836314/reaf=nosim/nicolaiwormde-21
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3868836322/reaf=nosim/nicolaiwormde-21

Zudem hat mir der Verlag erlaubt, eine Leseprobe zu verbreiten, die ich ebenfalls anhänge. Weiterhin bietet der Verlag allen interessierten Therapeuten an, DIN A4 Flyer mit der Flexi-Carb-Pyramide zur Abgabe an Patienten kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Dazu müssten sie den Verlag kontaktieren:

Melanie Roll
Riva-Verlag
email: mroll@rivaverlag.de
Tel 089-65 1285-154
Fax 089-65 20 96

In Kürze wird es auch noch ein DIN A 1 Poster der Pyramide geben.

Ich bin außerordentlich gespannt, ob und wie dieses Konzept von den Kolleginnen und Kollegen in der Ernährungsberatung und Ernährungstherapie angenommen und an die riesige Zielgruppe weitergegeben wird. Natürlich würde ich mich auch über konstruktive Rückmeldungen sehr freuen.

Viele Grüße,
Nicolai Worm
_________________

Dr. Nicolai Worm
Geibelstrasse 9
D-81679 München
Fon: +49-89-41929387
Fax: +49-89-41929432
www.logi-methode.de
www.leberfasten.de

Literatur (kann ich gerne auf Wunsch als pdf zusenden!):

1.  Shulman GI. Ectopic fat in insulin resistance, dyslipidemia, and cardiometabolic disease. N Engl J Med 2014;371(12):1131-1141.
2.  Blüher M. Are metabolically healthy obese individuals really healthy? Eur J Endocrinol 2014;171(6):R209-219.

Weiterlesen

Weihnachtsspezial: VIP-Fitnessday in München für 2 Personen

gutschein-bildVerschenke einen Fitnesstag in München mit 4 Stunden individuellem Workout, Trainingsberatung und Planerstellung, Ernährungs- und Einkaufsberatung und ganz viel Wellness in meinem Partnerstudio Fitness First am Marienplatz.

Preis: Einzelperson € 299,- ; für zwei sind es € 399,–

Der Gutschein ist noch rechtzeitig zu Weihnachten bei dir. Bei Interesse sende einfach eine email an fit( @ ) conny-schumacher.de

Weihnachten: Verschenke Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden – in Form von 3 x 30 min. Personal Training für 99€

gutschein-bildFür alle, die noch Ideen für ein sinnvolles Weihnachtsgeschenk suchen:

3 x 30 min. Personal Training geben dir den individuellen Imput und den Schliff den du brauchst, um dein Training effektiver zu gestalten. Sie zeigen dir, was in der steckt und was du aus dir herauskitzeln könntest – wenn du wolltest.  Zum selbst-schenlken und weiterverschenken. Einfach melden unter fit ( @ ) conny-schumacher.de und gutschein bestellen. Er ist definitiv bins zu 24.12. bei euch.

 

 

Schon mal mit Personal Training geliebäugelt, weils alleine nicht klappt?

Buchen Sie jetzt 3 x 30 min. Personal Training mit mir PORTRAIT CS bearbeitet

zum Preis von € 99,– *

* Aktion nur 1 x pro Person gültig

mehr auf www.conny-schumacher.de

Jetzt buchen