Connys Schweinehund-Coaching

Hier erhalten Sie ab sofort 7 meiner besten Tipps, wie Sie Ihren inneren Schweinehund ins Boot bekommen.

Heute: Babysteps gegen Routine und Langeweile!

Das Hauptproblem fürs Scheitern ist, dass wir uns zu viel auf einmal vornehmen. Machen Sie lieber kleine, systematische Schritte, jeden Monat etwas Neues. So tricksen Sie Ihren Schweinehund aus! Denn das Bestreben des Schweinehundes ist, es uns bequem zu machen. Gleichzeitig wird’s auch schnell Routine und wahnsinnig langweilig. Mit kleinen, aber regelmäßigen Babysteps kommt der Schweinehund wunderbar zurecht!
Conny Schumacher

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar