Reichen Zumba und Wirbelsäulengymnastik zum Abnehmen?

Heute erhielt ich folgende email:
Hallo Frau Schumacher,

mir geht es wie der anderen Teilnehmerin, jetzt hätte ich dazu auch noch eine Frage:
Genügen dann 1X Zumba und 1x Rückengymnastik oder muss ich an die Geräte, um sinnvoll mitmachen zu können?

Viele Grüße,
Gerlinde SchmidtIch kann mir vorstellen, dass diese Frage vielen auf der Seele brennt. Doch wenns ums wirklich gezielte Abnehmen geht – hier meine Meinung:

Liebe Frau Schmidt,

herzlichen Dank für Ihre mail.

Machen Sie regelmäßig Zumba und Rückengymnastik? Reicht Ihnen das aus, um abzunehmen? Sind Sie mit dem, was Sie damit bislang erreicht haben, zufrieden?

Wenn JA, alles wunderbar – wenn nein: Dann würde ich Ihnen raten, für einige Monate an die Geräte zu gehen und mit einem guten Plan und dem nötigen Know How ausgestattet, systematisch Muskeln aufbauen. Keine Angst, das macht Sie nicht zum Bodybuilder: Durch die Muskeln strafft sich Ihr Körper und Ihr Stoffwechsel kommt richtig in Schwung. Sie verändern Ihre Körperstruktur und bauen ganz gezielt Fett ab – und das in einer Art, die Sie mit anderen Kursen und Methoden – so schnell und effektiv leider nicht hinbekommen.

Also: Um an meinem Abnehm-Programm teilzunehmen, und davon auch wirklich zu profitieren, reichten Zumba und Wirbelsäulengymnastik nicht aus. Dafür brauchen wir für einige Monate die Geräte.

Liebe Frau Schmidt, beantwortet das Ihre Frage? Sie sprechen so vielen Menschen aus der Seele…

Herzliche Grüße von
Conny Schumacher

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar