… soooviel hat sie abgenommen…

https://scnem.com/art_resource.php?id=6794138,t=1358774853
1 Jahr Abnehmen macht sexy – wir haben gefeiert!

Was keiner weiß: „Abnehmen macht sexy“ entstand aus einer Not heraus. Meine Mutter lag lange monatelang im Krankenhaus, und ich musste einen Weg finden, meine Kunden zu betreuen, auch wenn ich nicht vor Ort bin.

Lesen Sie hier, was sich aus der Idee „Abnehmen per Telefoncoaching“ entwickelt hat. Den Trainingsplan hatte ich schon lange in der Schublade, auch mit Kunden getestet. Doch die Frage war: Muss ich daneben stehen, um meine Kunden erfolgreich zu betreuen?

Ich dachte NEIN! Und so entstand mein Programm „Abnehmen macht sexy“.

Im Januar 2012 gings los – und im Januar 2013 gabs die erste Abnehmparty mit vielen Gästen und ehemaligen Kunden – und einen Rückblick auf 1 Jahr „Abnehmen macht sexy“:

Die allererste Runde lief vom 15.1.2012 mit 4 Personen, u.a. mit Katrin (oben im Bild), sie war der ultimative Testballon, um zu checken, ob mein System funktioniert. Diese vier Versuchkarnickel mussten noch über facebook ihre Erlebnisse posten, (wer Lust hat, schaut mal rein unter www.facebook.com/abnehmen.macht.sexy).

FotoDann kam im Mai die erste Runde der Abnehmstudie mit 10 Teilnehmern, in der Margot (hier mit Waage) so wunderbare Ergebnisse hatte, und einen der entscheidenden Grundsätze des Programmes lieferte: „Vergiss die Waage“.

In der zweiten Runde der Abnehmstudie (ab August 2012) schoss Kornelia (rechts im Bild) den Vogel ab mit bislang drei Kleidergrößen in 4 Monaten. Darüber hinaus konnte sie ihre Blutdrucksenker absetzen – ihr Arzt konnte es nicht fassen, dass sie das OHNE Dät geschafft hat… Seither gibts jede Menge Nachfrage – kurz: Das Programm hat sich etabliert.

Doch es wäre nicht Conny, wenn mir nicht immer mal wieder was Neues einfiele…

Seit diesem Jahr gibts wieder eine Gruppe in abgespeckter Form: Diese Gruppe trainiert nach Newsletteranweisung und ohne individuelles Telefoncoaching, nur mit online -support und Webinar: Wir treffen uns wöchentlich im virtuellen Raum für alle Fragen, zur Motivation und zum gegenseitigen unterstützen. Auch das funktioniert gut…

Ab 15. März 2013 teste ich die nächste Idee: eine extrem kostengünstige Basis-Variante mit Newsletter, Webinar und Online-Plattform. Ich stelle sie ausführlich in diesem Newsletter vor, und sie ist perfekt für alle, die schon trainingserfahren sind, mehr aus ihrem Training herausholen wollen, und so um die 5-10 Kilo abnehmen möchten.

Wer mehr als 10 Kilo abnehmen möchte, vielleicht schon an gesundheitlichen Einschränkungen leidet, oder bislang keine Erfahrung mit Sport hat, der kann und sollte einzelne Coachingstunden oder gleich die bewährte 1:1 Komplett-Betreuung dazubuchen.

Um den steigenden Bedarf an Coachings abzudecken, bilde ich bereits die ersten meiner erfolgreichen Kursteilnehmerinnen aus, damit sie dann ihrerseits Menschen beim Abnehmprozess  unterstützen, sie auffangen, wenn sie Hänger haben, plötzlich trotz aller guter Vorsätze doch vor der Tafel Schokolade sitzen und nicht mehr wissen, wie sie das Verlangen jetzt in den Griff bekommen können.

Wer, wenn nicht ihr, weiß damit umzugehen! Das persönliche Gespräch, der manchmal auch unsanfte Druck durch einen Coach, ist nun mal nicht zu ersetzen. Dazu brauchts Menschen mit Herz und Hirn – und die habe ich unter meinen Kunden gefunden!

Ganz herzlich möchte ich mich noch mal bei allen bedanken, die den – zum Teil ziemlich weiten – Weg trotz miesem Wetter und Krankheitswelle auf sich genommen haben, um den Abend mit uns zu verbringen.

Ach ja – ehe mich wieder Fragen einholen: Meine Mutter hat alles gut überstanden, sie konnte vor kurzem ihren 80. Geburtstag feiern.
Und aus der bedrängenden Situation in 2011 ist ein erfolgreiches Abnehmsystem entstanden, das in Zukunft immer mehr Menschen helfen wird, absolut OHNE Diät wieder in good shape, gesund und belastbar zu werden.

Ich sags ja immer: KEIN SCHADEN OHNE NUTZEN…

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar