Der zweite Monat beginnt

So, der erste Monat ist rum und es gab zahlreiche Erfolgserlebnisse.

– Margot schießt im ersten Monat den Vogel ab: Sie ist von Kleidergröße 42 auf 40 „geschrumpft“ und hat sich zur Belohnung ein neues Kleid gekauft, das dieses Wochenende ausgeführt wird. das ziel für den zweiten Monat ist auch schon anvisiert: Badekleidung in Größe 38… WOW!

Sabine hat nun endlich erkannt, was sie umstellen muss, wenn sie realistisch eine Chance haben will, ihr Abnehmvorhaben in die Realität umzusetzen. Herzlichen Glückwunsch, das ist der Wendepunkt!

– Karina hat ihr erstes Zwischenziel, eine zu enge Bluse geschafft. Nun gehts an eine Hose, die in zwei Wochen passen soll.

– Jutta hat gute 1,5 kilo verloren und greift wieder zu Kleidungstsücken, an die sie sich lange nicht rangetraut hat. Was wohl der Grund ist? Ich denke, die Haltung machts aus. Wer sich selbst in den Mittelpunkt rückt und auf seine Bedürfnisse achtet, wird auch in Sachen Kleidung und Präsentation wieder viel mutiger. Zudem rutschen die alten Hosen und die Haut ist viel schöner geworden.

– Ursula hat ebenfalls 2 Kilo runter und zieht schon wieder Kleidungsstücke an, die schon aussortiert waren. das Kraftraining tut ihr gut – sie merkt es vor allem auch beim tennisspielen. Ihr Ziel, wieder fabelhaft in ihrem geliebten Stretchkleid auszusehen, in dem sie sich momentan noch wie in eine Wurstpelle gezwängt fühlt, rückt täglich näher!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar