Wieder ist eine Woche geschafft

Am 04.02. absolvierte ich meine 6. Trainingseinheit im Studio. Ich denke mit dem Samstag Vormittag könnte ich mich anfreunden, denn es waren sehr wenig Leute im Studio und dementsprechend war die Luft im positiven Sinne besonders gut! Mein Biorhythmus muss sich jedoch noch auf eine Einheit am Vormittag gewöhnen, denn am Anfang tat ich mich ein wenig schwer, doch mit zunehmender Dauer lief es dann recht gut. Die Belohnung für das frühe Aufstehen und das Training, gab es in Form eines super leckeren Essens beim Chinesen (mit Nachspeise) und anschliessend ließ ich es mir in der Therme Bad Wörishofen mit Massage und Sauna so richtig gut gehen, da es zum Skifahren einfach zu kalt war. Warum habe ich das eigentlich nicht schon früher gemacht? Natürlich dachte ich auch, ich kann mir keine Zeit für mich nehmen und sobald das Telefon klingelte war ich schon wieder in die Arbeit vertieft. Nun gut, schauen wir nach vorne. Meine Stimmung ist nach wie vor super, ich fühl mich richtig gut und ich bin voller Tatendrang, etwas mit meinem Körper zu machen. Und langsam merke ich auch, dass die Hosen nicht mehr so spannen, was mich zusätzlich noch motiviert. Für die Datenfreaks unter euch. Meine Waage zeigte mir heute morgen dass ich 3,9 Kg seit Beginn des Trainings verloren habe. Der Fettanteil liegt weiter bei -1% und die Muskelmasse ist auf 1,2% gewachsen. Ich freue mich nun auf einen ruhigen Sonntag und wünsche Allen eine erfolgreiche vierte Woche. Bis dann, Grüße aus Schongau – Max Altstätter

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar