Kleine Pause zwischendurch

Nachdem ich extra vor den drei Tagen Abwesenheit vom Fitnessstudio nochmals eine Dienstagabendtrainingseinheit absolviert hatte, wollte ich am Samstag wieder ran. Aber wie so ein Messebeuch nun mal ist, nämlich anstrengend, bevorzugte ich dann doch das Wäschewaschen und Wohnung aufräumen. Also wurde es erst am Montag was mit der TE. Nun geht’s aber wieder bergauf und heute steht die zweite TE in dieser Woche an. Aber ohne den Ausdaueranteil anschließend, dafür gibt es 60 Minuten Einradstandradfahren (Spinning). Am Wochenende geht’s nochmals los. Zusammen mit meinem Sohn. Er macht ein Probetrainnig und Papa zeigt ihm wie es geht. Oder lieber doch nicht. In dem Alter mit 13 ist es besser, wenn der Trainer ihm was sagt, nicht der Vater.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar