So langsam komme ich rein

Endlich habe ich alles erledigt, was zu erledigen war. Beim Doc habe ich die Blutwerte messen lassen und einen Belastungstest gemacht. Ich war etwas verunsichert, da ich bei großer Belastung auch schon Herzschmerzen gehabt habe. (Laut Doc kann das auch eine Form des Seitenstechens sein). Aber das ist alles super und ich habe Vergleichswerte, wenn ich in einem Jahr verjüngt wieder beim Arzt an“tanze“!

Nächste Woche möchte ich in die ganz Geschichte noch mehr Struktur bringen. Feste Termine für das Fitnessstudio und mehr Routine. Das ist wichtig für mich, damit ich dann auch dabei bleibe.

Morgen ist mein drittes Training, ich hinke den anderen ja immer ein bisschen hinterher. Aber ich komme doch immer gut zelldurchblutet aus dem Studio raus und fühle mich so gut, weil ich endlich mal etwas für meinen Körper tue. Überhaupt: irgendwie habe ich schon mehr Energie. Kann das sein, nach so kurzer Zeit?

Lieben Gruß, Katrin

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar