Ernährungstipps: Die neue Ernährungspyramide

Was wir bislang dachten ist falsch: Kohlenhydrate sind nicht das Mittel der Wahl, wenn es um qualitativ hochwertige Energiezufuhr geht. Eine Studie der Harward Universität belegt: An die Basis gehören Obst und Gemüse, auch gute, d.h. die essentiellen Fettsäuren. An zweiter Stelle finden wir Eiweiß aller Art, wie mageres Fleisch, Fisch, Eier, Hülsenfrüchte. Erst an dritter Stelle kommen Hartweizen und Vollkornprodukte. Was Sie ganz weglassen sollten sind die schnellen Kohlenhydrate aus weißem Auszugsmehl!

Auszug aus dem Buch "Fit durch... Vitalstoffe?"

Die neue Ernährungspyramide

So sieht das aus, wenn wir es richtig machen! Vermeiden Sie die schnellen Kohlenhydrate, sie sind wirklich zu GAR NICHTS gut! Sie werden wie reiner Zucker verstoffwechselt. Zucker aber ist regelrecht GIFT für den Körper.

Mehr Infos und alternative Tipps mit guten Rezepten finden Sie im neuen Buch „Fit durch… Vitalstoffe?“ Über den Sinn und Unsinn von Nahrungsmittelergänzungen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar