Impulsvortrag am 21.8.2017: „Hürden im BGM und mögliche Lösungswege“

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ausschließlich als Gemeinschaftsaufgabe im Unternehmen voranzubringen und daher eine anspruchsvolle Schnittstellenaufgabe für die Verantwortlichen, bei denen die Fäden zusammenlaufen.


In einem Impulsvortrag bereite ich für Sie vor:

  • Warum nutzen Führungskräfte das BGF-Angebot im Unternehmen selten, und wenn, dann nur strategisch?
  • Wie unterstütze ich Führungskräfte sinnvoll dabei, BGM richtig zu verstehen und Vorbild in Sachen Eigenverantwortung für die persönliche Gesundheit zu werden?
  • Personal Coaching als möglicher Lösungsansatz für die ganzheitliche Gesundheit Ihrer Führungsriege.

Zusätzlich gibt es Zeit für Fragen, anregende Gespräche und wertvollen Erfahrungsaustausch.


DER RAHMEN:

Montag, 21.8. bei „MÜNCHEN KOCHT!“, Katzmairstraße 28, (München-Westend)‘
Einlass ab 19:00 Uhr, Programmstart 19:30 Uhr – Ende um 22:00 Uhr
Betrag: € 49, — inkl. MwSt., Fachprogramm, Fingerfood und Getränke

Die besten Gespräche finden am Küchentisch statt – deswegen verbringen wir den Abend im Wohlfühlambiente von MÜNCHEN KOCHT!, wo wir unkompliziert mit allen Teilnehmern in Kontakt kommen können. Als Gast begrüße ich Jens Höpp, selbständiger Handelsvertreter und einer der erfolgreichsten Vertriebspartner für EON-Photovoltaikanlagen, der mit uns seine Erfahrungen mit Personal Coaching aus Sicht eines typischen High-Performers teilen wird.

Das Team von Yvi & Brück wird uns mit frischem, zuckerfreiem, asiatischem Fingerfood live bekochen und mit gesunden (Bio)-Getränken versorgen.

Meine Themenabende richten sich an Geschäftsführer/kfm. Leitung, sowie Personal- und BGM-Verantwortliche. Ich freue mich auf Ihre verbindliche Anmeldung per Email unter fit@conny-schumacher.de mit Angabe Ihrer Rechnungsadresse. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deswegen empfehle ich Ihnen eine frühzeitige Anmeldung.

Herzlichst, Ihre Conny Schumacher

BGM-Themenabend 21.8. – Infos als Download